Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Ergotherapie Psychiatrie

© LKH Graz II
[Link zu Bild © LKH Graz II]
© LKH Graz II

Die Ergotherapie Psychiatrie besteht seit 1996. Derzeit versorgen 20 Ergotherapeutinnen die drei Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, die Abteilung für Alterspsychiatrie und -psychotherapie und das Zentrum für Suchtmedizin.




Die ergotherapeutische Tätigkeit ist im Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD Gesetz) Abschnitt 1 festgelegt.

 

Die Ergotherapie geht davon aus, dass Tätigsein ein menschliches Grundbedürfnis ist und positive Wirkung auf das Befinden hat. ErgotherapeutInnen setzen daher in der Therapie gezielt individuell ausgewählte Aktivitäten ein. Behandelt werden Menschen jeglichen Alters, die aufgrund von unterschiedlichen psychiatrischen und psychosomatischen Krankheiten und Beeinträchtigungen Probleme bei der Bewältigung des Alltags haben. Ergotherapie erfolgt auf ärztliche Verordnung und wird von ErgotherapeutInnen eigenverantwortlich durchgeführt.Nach genauer ergotherapeutischer Befunderhebung formulieren TherapeutIn und PatientIn gemeinsam die Behandlungsziele.

ErgotherapeutInnen bieten Gruppen- und Einzeltherapien, angepasst an die Bedürfnisse der PatientInnen und an die jeweilige Struktur der Station, an.



Ziele

Im Wesentlichen unterstützt die Ergotherapie die Handlungs- und Beziehungsfähigkeit des/der PatientIn zur Erreichung der größtmöglichen Selbstständigkeit und Lebensqualität im Alltag.

Zielsetzungen können in folgenden Bereichen liegen:

 



Maßnahmen


Modell zur Erfassung der Handlungsfähigkeit

Dieses Modell beschäftigt sich mit der Handlungsfähigkeit psychiatrischer PatientInnen und bezieht sich auf die Handlungstheorie nach Hacker und auf das handlungstheoretische Modell nach Cranach.
Den handlungsbezogenen Kognitionen liegen steuernde und energetisierende Prozesse, sowie soziale und individuell soziale Repräsentationen zugrunde.
ErgotherapeutInnen sollen ihrer Meinung nach in erster Linie vorbereitende und auswertende Prozesse handlungsbegleitender Kognitionen fördern. Das Produkt, Ergebnis einer Handlung, ist zweitrangig.
Ziel ist die Umsetzung der in der Therapie geförderten Handlungsfähigkeit in den persönlichen Alltag der PatientInnen.
Zur Erfassung der Handlungsfähigkeit psychiatrischer PatientInnen hat Csontos Erfassungsbögen entwickelt, anhand derer die jeweils einer Handlung zugrunde liegenden steuernden und energetisierenden Prozesse beobachtet werden können (vgl. Blaser- Csontos: Die Förderung der Handlungsfähigkeit. Lizentiatsarbeit. Bern 1991).




© M. Blaser Csontos
© M. Blaser Csontos


Zuordnung zu den einzelnen Primariaten

PS 1

Kristin Moser  (DW 2122)
Christa Treitler, BSc.  (DW 2116)
Bettina Mösenbacher, BSc.  (DW 2508)
Simone Canek  (DW 2289)
Andrea Leitner  (DW 2034)

PS 2

Petra Blumrich  (DW 2119)
Daniela Cavallaro  (DW 2032)
Elisabeth Auer  (DW 2886) 

PS 3

Katharina Mitteregger, BSc.  (DW 2084)
Verena Medved, BSc.  (DW 2549)
Jasmin Buhlmann  (DW 2067)
Alexandra Essl  (DW 2041) 

Zentrum für Suchtmedizin

Gabriele Bernard  (DW 2126)
Eva Kohla, MSc. MBA  (DW 2504)
Cornelia Mühlsteff 
 (DW 2120)
Katrin Adler  (DW 2115) 

Alterspsychiatrie

Alexandra Pammer  (DW 2686)
Natascha Bacher  (DW 2934)
Katharina Gray  (DW 2623)
Olivia Lehner  (DW 2550)




Link zum Bundesverband der ErgotherapeutInnen Österreichs:

www.ergoaustria.at

 





Leitung
Andrea Wild (MTD-Koordinatorin)
Telefon
0316/2191-2466
E-Mail
andrea.wild@kages.at

Adresse
Wagner Jauregg Platz 1

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 7.30 Uhr - 15.30 Uhr


Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 31.12.2018

Hierarchie: LKH Graz II  >> Patienten & Besucher  >> Einrichtungen Standort Süd  >> Therapien

 
  


 Menü:

  1. [Startseite]
  2. [Einrichtungen Standort Enzenbach ]
  3. [Einrichtungen Standort Hörgas ]
  4. [Einrichtungen Standort Süd ]
    1. [Psychiatrie und Psychotherapie 1]
    2. [Psychiatrie und Psychotherapie 2]
    3. [Psychiatrie und Psychotherapie 3]
    4. [Zentrum für Suchtmedizin]
    5. [Neurologie]
    6. [Kinder‐ und Jugendpsychiatrie und ‐psychotherapie]
    7. [Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie]
    8. [Bereich für Schlafmedizin]
    9. [Fachbereich für Innere Medizin]
    10. [Manuelle Medizin]
    11. [Psychiatrische Familienpflege ]
    12. [Klinische Psychologie ]
    13. [Klinische Sozialarbeit ]
    14. [Medizinisch Technische Dienste]
    15. [Therapien]
    16. [Schulen]
  5. [Einrichtungen Standort West ]
  6. [Lageplan Standort Enzenbach]
  7. [Lageplan Standort Hörgas]
  8. [Lageplan Standort Süd]
  9. [Lageplan Standort West]
  10. [Info ABC Standort Süd]
  11. [Info ABC Standort West]
  12. [Leistungen]
  13. [Patientenrechte]
  14. [Patientenanwaltschaft]
  15. [Parkplätze Standort Süd]
  16. [Parkplätze Standort West]
  17. [LKH Portal]